Erbrecht

Erbrecht


Vermögensübergabe - durch Generationen-Übergabevertrag, Testament oder Erbvertrag

Die von Ihnen geplante Vermögensübergabe, sei es lebzeitig durch Abschluss eines Generationen-Übergabevertrags, sei es letztwillig durch Testament oder Erbvertrag soll "gerecht", "rechtlich korrekt" und wenn möglich auch "steuerlich optimiert" sein? Herr Dr. Progl versteht sich als Ihr Lotse, auch dann, wenn Ihre Vermögensstruktur etwas komplexer, Ihre Wünsche etwas anspruchsvoller sein sollten.

Ihren Anteil am Erbe sichern - durch Erbauseinandersetzung bzw. Geltendmachung Ihres Pflichtteils

Wenn es un Ihren Anteil um Erbe geht, geht es oftmals um große Werte - hier benötigen Sie einen anwaltlichen Fachmann, der die notwendigen Detailkenntnisse hat und die notwendige außergerichtliche und gerichtliche Erfahrung mitbringt, um Ihrem Recht zum Durchbruch zu verhelfen. Herr Dr. Progl ist Fachanwalt für Erbrecht "der ersten Stunde" und verfügt über rund zwei Jahrzehnte Erfahrung auf diesem Gebiet, die Sie für sich nutzbar machen können. Er weiß aus Erfahrung: Jeder erbrechtliche Fall ist speziell. Nur eine gute und ausführliche anwaltliche Beratung von Anfang an schafft für Sie zügig die notwendige Klarheit, um Chancen erkennen und Risiken bewerten zu können.

 
Familienrecht

Familienrecht


  • Gestaltung und Abwicklung von Eheverträgen und Trennungs- bzw. Scheidungsfolgenvereinbarungen.
  • Vermögensauseinandersetzungen.
  • Beratung und außergerichtliche wie auch gerichtliche Vertretung bei familienrechtlichen Streitigkeiten: Scheidung, Güterrecht (Zugewinn etc.), Unterhalt, Sorgerecht, Umgangsrecht.

 
 
Mediation

Mediation


  • Die Mediation ist ein freiwilliges und strukturiertes Verfahren zur Beilegung oder Vermeidung von Konflikten aller Lebensbereiche. Die Konfliktparteien gelangen bei einer erfolgreichen Mediation zu einer einvernehmlichen Vereinbarung, die ihren Bedürfnissen und Interessen gerecht wird.
  • Die Mediation ist keine Rechtsberatung und keine Psychotherapie.
  • In schwierigen Zeiten bietet die Mediation eine Chance, die Zukunft nicht durch Gerichte entscheiden zu lassen, sondern selbst zu bestimmen.
  • Bei Interesse und zum Kennenlernen bietet Frau Zingraf-Andreas ein kostenfreies halbstündiges Erstgespräch an.